Sankt-Georg-Kirche

Antwerpen Sint-Joris
Antwerpen Sint-Joris

St. Georg ist eine von Architekt Leon Suys konzipierte neugotische Kirche von 1853 und von West nach Ost ausgerichtet. Auffallend schön sind die beiden durchbrochenen östlichen Türme mit vergoldeten Kronen. Die Fassaden sind gesäumt mit Statuen von St. Georg und den 12 Aposteln. Im Innern ein moralisierender Zyklus schöner Wandmalereien (1871) von G. Guffens und J. Swerts. Möbel und Dekor bilden ein stilistisches Ganzes. Aus der Vorgängerkirche, während der Französischen Revolution abgerissen, sind einige Altarbilder und Grabmäler (einschließlich Frans I Francken) erhalten geblieben. Aus der spanischen Zitadellenkirche stammt das Gnadenbild „Liebe Frau vom Schloß“ mit ihrer stattlichen Robe (1867). Ein Reliquienschrein (1878), der an nicht weniger als 40 Schutzheiligen geweiht ist, erinnert an die Cholera-Epidemie von 1859.

Haupteingang

Mechelse plein
2000 Antwerpen

Praktische Informationen

Gottesdienste
Samstag 16:00 Uhr
Sontag 11:00 Uhr (Orgel) 

Öffnungszeiten
Dinstag: 09.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch: 09.30 – 12.30 Uhr
Donnerstag: 09.30 – 16.00 Uhr
Freitag: 09.30 – 16.00
Samstag: 14.00 – 15.45 Uhr
Sontag: 10.00 – 11.00
Vorbehaltlich besonderer Feiern
Eintritt frei 

Informationen 
Offene Kirchen 

Pfarramt:
E.H. Herman Augustyns,
Mechelseplein 24, 2000 Antwerpen,
+32 (0)3 233 81 24
www.sint-jorisparochie.be

Mit der nebenstehenden Karte können Sie eine Route in Funktion Ihres Verkehrsmittels bestimmen.
Vielleicht möchten Sie VELO-Antwerpen verwenden: https://www.velo-antwerpen.be/de